Jedes Lager und jede Produktionshalle benötigt eine professionelle Kennzeichnung, um die sichere und effiziente Funktion des Objekts zu gewährleisten. Korrekt ausgeführte Lagerkennzeichnungen, Verkehrslinien oder Piktogramme helfen bei der Fortbewegung und alltäglichen Arbeit der Lagerfahrzeuge und Mitarbeiter. 

HKK-Print garantiert Hilfe bei der Auswahl des entsprechenden Kennzeichnungssystems, um dessen höchste Effektivität zu gewährleisten, gleichzeitig sind wir imstande, uns an die Richtlinien jedes noch so anspruchsvollen Kunden anzupassen (Farben, Maße etc.)

Die von HKK Print angebotenen Lösungen sind übersichtlich, logisch und deutlich. Unter den Dienstleistungen von HKK Print findet man folgende Lösungen:

  • Kennzeichnung von Lager-Regalplätzen
  • Kennzeichnung der Ablage- / Entlade- und Stapelbereiche
  • Kennzeichnung von Regalreihen
  • Kennzeichnung von Toren und Docks
  • Druck von Lager-Infoschildern / laut Arbeitsschutz und Arbeitshygiene geforderten Schildern
  • Ausdruck von Etiketten
  • Integration und Aufsicht über Lagersysteme (Warehouse Management - WMS) – HKK ist zertifizierter Partner von JDA Software

PRODUKTE:

Bodenmarkierung: Etikette mit individueller Nummer oder Strichcode bzw. 2D-Code, dient der Identifikation von Ablagestellen am Boden. Ihre sehr beständige Konstruktion garantiert die Möglichkeit des Ablesens der Etiketten, selbst 3 Jahre nach ihrem Aufkleben, ohne Beeinträchtigung durch den normalen Lagerbetrieb, d. h. die Verwendung von Gabelstaplern etc.

Etiketten zur Regalkennzeichnung: Folien-Etiketten, die die volle Identifikation von Lager-Regalen ermöglichen. Neben dem personalisierten Aufdruck eines Strichcodes können diese auch mit einem System zur Farb-Identifikation ausgestattet sein, welches die Fortbewegung durch das Lager vereinfachen.

Etiketten zur Alleenkennzeichnung: Etiketten, die auf speziellen, zweiseitigen Schildern angebracht werden, zum Anbringen an den Enden von Lager-Alleen. Die Identifikation dieser Art erleichtert deutlich Kommunikation und Verkehr innerhalb des Lagers.

Hinweissschlder / Informationszeichen: Etiketten, Schilder, Tafeln, die auf verschiedene Art und Weise montiert werden (Kleben, Bohren, Aufhängen) und die Identifikation von Zonen ermöglichen, über Gefahren, Verbote oder Anweisungen informieren, Sicherheitszeichen.

Selbstklebende Etiketten: zum Bedrucken mit Farbdruckern für Etiketten, die die Ink-Jet-Technologie verwenden. Aus Papier oder Folie mit spezieller Beschichtung, die den Aufdruck ermöglicht. Materialien dieser Art finden etwa bei der Kennzeichnung von chemischen Produkten Anwendung (GSH-Richtlinie), die häufig in Lagern erforderlich sind.