INDUSTRIELEETIKETTEN sind, in allen möglichen Variationen, überall dort wo etwas produziert, gekauft, gelagert oder verschickt wird anzutreffen. Fast alle Produkte haben heutzutage irgendwo einen Barcode auf der Verpackung. Die in den Produktion- Industrieprozessen verwendeten Etiketten müssen sehr spezifische Anforderungen erfüllen die mit der Art der Applikation, den schädlichen Außenwirkungen oder der Nutzungsdauer verbunden sind. Die von HKK-Print angebotene Industrieleetiketten sind aus festen Materialien gefertigt und besitzen top Klebeigenschaften, die zusammen eine herausragende Druckqualität sicherstellen. 

 

ETIKETTENSORTEN

  • Hochtemperaturetiketten:
    Sie sind aus speziellen, edlen Folien gefertigt, die ihre Anwendung bei Temperaturen bis zu 800 Co ermöglichen. Die Etiketten können Flexo gedruckt werden oder bei der Anwendung der TTR Technologie personalisiert. Sie sind in der selbstklebenden und kleblosen Form verfügbar.
     
  • Dauermarkierung:
    Diese Etiketten werden mit einem festen und sehr starken Klebstoff angefertigt, die ihr Abreißen verhindert. Sie sind nützlich als Leistungsschilder für Geräte und Maschinen jeder Art.  
     
  • Gegen chemische Wirkung beständige Etiketten:
    Sie sind aus einem speziellen Kunststoff gefertigt und sind sehr nützlich bei der Kennzeichnung in der chemischen Industrie, z.B. zur Markierung von Fässer, Kanister, usw.  
     
  • Warnzeichen und Gefahrgutetiketten:
    Sie sind aus verschiedenen, festen Folienmaterialien gefertigt und informieren über mögliche Gefahren, die bei der Verwendung des Produktes entstehen können.  Ab Juni 2015 gelten verschärfte Vorschriften über spezielle Markierung der chemischen Materialien in der EU.  
  • Schutzetiketten (Garantieplomben): 
    Diese Etiketten dienen zum Schutz von Maschinen oder Produkten. Sie sind aus speziellen Folien gefertigt, die sich bei dem Abreißen Versuch schichtweise trennen. Etiketten dieser Art können mit den im Ultraviolett sichtbaren Farben veredelt werden.  
     
  • Multi-Etiketten:
    Können als selbstklebende Etiketten oder Anhänger angewendet werden. Etiketten dieser Art können sowohl aus einer gegen hohe Temperaturen beständige Folie als auch aus Papier gefertigt werden.  
     
  • Etiketten mit Spezialklebstoffen:
    HKK-Print sichert die Möglichkeit der Anwendung von Klebstoffen verschiedener Art. Wir fertigen auch Klebstoffe, die sich an spezifische Kundenbedürfnisse anpassen. 
     
  • Synthetische Anhänger: 
    Sie sind aus einer sehr festen Folie gefertigt, je nach individuellen Bedürfnissen der Kunden können sie in einer Hochtemperaturversion verfügbar sein. Sie ermöglichen eine Markierung an allen Stellen, an denen das Ankleben von Etiketten nicht möglich ist.   

MATERIALARTEN

Folie PP: Ein Folienmaterial aus einer weichen Struktur, es wird zur Herstellung von Etiketten verwendet, die gegen zahlreiche Außenbedingungen resistent sein müssen.  

Folie PE, PET, PolAyester: Ein Folienmaterial aus einer festen Struktur, dieses Material ist durchschnittlich beständig gegen hohe Temperaturen. Es wird zur Herstellung von Etiketten mit einer erhöhten Beständigkeit verwendet. 

Gegen hohe Temperaturen widerstandsfähige Folie: Eine spezielle Folienstruktur mit einem speziellen Überzug,  der die Herstellung von Etiketten und Anhängern mit einer Temperaturbeständigkeit bis zur 800 Co ermöglicht. 

Spezialklebstoffe: Auf Kundenwunsch können diverse Klebstoffe verwendet werden. Sie können unter verschiedenen Bedingungen, z.B. bei sehr niedrigen oder bei sehr hohen Temperaturen gebraucht werden.